calymne

you've gotta get up and try and try and try

ich kondoisiere…

| Keine Kommentare

… dieses Haus. Nunja, zumindest den Anteil meiner Sachen in diesem Haus, und ich hoffe, die restliche Familie läßt sich doch irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft anstecken.

kondoisieren???

ich habe ein Buch gelesen, das ich lange auf meiner Wunschliste hatte. „magic cleaning“ von Marie Kondo.
Es geht ums Aufräumen und Entrümpeln. Das Buch auf zwei Sätze runtergebrochen würde lauten:
Nimm jeden einzelnen (!) Gegenstand in die Hand und frage dich, ob er dich glücklich mache. Wenn ja, behalte ihn, wenn nein, entsorge ihn.

Liest sich etwas komisch, und es funktioniert sicherlich besser, wenn man das restliche Buch gelesen hat 😉 Ich kann es jedem empfehlen, der weniger Zeit mit Aufräumen verbringen möchte, der einfach mal wieder wissen möchte, wieviele Klamotten er eigentlich in seinem Schrank hat und der nach dem Ausmisten dann staunend vor eben dem stehen, und sich wundern will, wie viel Platz da auf einmal drin ist.

Das betrifft natürlich nicht nur den Kleiderschrank, sondern auch alle anderen Bereiche. Ich habe unglaublich viele Bücher aussortiert, etwas, von dem ich dachte, dass ich das gar nicht könnte.

calymne

Autor: calymne

* Januar 1980, gewohnt in: Hagen - München - Hamburg - München - Triesdorf - München - Gütersloh (und nein, danach ist nicht wieder München geplant)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen