Weihnachtsbraten

Über den Winter hatten wir dies Jahr einen speziellen Gast im Garten:

Jeden Morgen kam er an, sammelte die Rest vom Boden, ruhte in der Hecke und flog nachmittags wieder weg. Er verscheute die Tauben und lernte recht schnell, dass er nicht abhauen braucht nur weil wir die Terrassentür öffnen und in die Garage gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.