Backgroound Image

Ostfriesland – die Idee

Genauso, wie es mich nach dem Abi nach Hamburg gezogen hat, ohne jemals dort gewesen zu sein, so zieht es mich jetzt seit einigen Jahren immer stärker nach Ostfriesland. Ich war zuletzt bewußt als Kind dort, also von einem Wissen, wie es sich da lebt, bin ich weit entfernt. Ich vertraue aber auf meinen Bauch und der sagt mir, dass ich mich dort sehr wohlfühlen würde.

Die Weite, der Wind, die angenehmeren Temperaturen, die Seeluft… abgesehen davon, dass man sich dort eher ein Haus leisten kann als in München.

Der erste Gedanke war, zur Rente dort raufzuziehen.
Unterbewußt habe ich mich wohl weiter damit beschäftigt, denn irgendwann kam es zu dem Ausspruch: wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich morgen die Kartons packen und übermorgen umziehen.
Natürlich hängt das alles an Mann seinem Job – als Hauptverdiener muss es nunmal nach ihm gehen, denn ohne Geld lebt es sich nirgendwo richtig schön.
Also spinne ich jetzt mal vor mich hin, was alles zu beachten ist wenn man auswandert. <– für nen Bayern ist Ostfriesland definitiv Ausland (gut, dass wir beide keine Bayern sind).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.