calymne

you've gotta get up and try and try and try

Chilis

| Keine Kommentare

Die stärksten 9 aus den Quelltöpfen durften in Kästen umziehen.

Das Keimen ging erstaunlich schnell, ich hab die Samen 24 Stunden in Wasser vorquellen lassen und dann jeweils 1-2 in so ein Anzuchtquelltab gesetzt.

Nächstes Mal kaufe ich auch keine aus Torf, sondern aus Kokosfasern.

Nächste Woche soll es hier noch mal richtig kalt werden mit Schnee, der nicht liegen bleiben soll, aber so müssen die Kästen noch eine Weile drin bleiben. Ist ja auch grad mal erstes Drittel März.

Die Sorte heißt „Rotes Teufele“ und schmeckt prima in Pizzasoße.

calymne

Autor: calymne

* Januar 1980, gewohnt in: Hagen - München - Hamburg - München - Triesdorf - München - Gütersloh - Kreis GT

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen