Westfalenbad

Das Westfalenbad ist in Hagen (nicht das am Teuto). Besuch am 23.07.2022 von ~ 11 – 17h, Samstag, Sommerferien NRW

erster Eindruck

groß, man läuft um die Halle des Schwimmerbeckens drumrum, hohe Halle, auch im Kassenbereich alles groß und luftig.

Kasse & Umkleiden

freundliche Mitarbeiter, Schränke groß genug für Sporttaschen, Boden sauber, auch abends noch beim Gehen.

Schwimmbereich

nur von außen gesehen, diesmal keine Lust zum Testen. Das Schwimmerbecken innen hat eine Kletterwand.

Saunabereich

7 Saunen + Dampfbad + Gradierwerk. Die Außenanlage ist sehr weiträumig mit einer riesigen Liegewiese am Hang. In der Mitte der Anlage ist ein großer Teich angelegt mit Saunainsel. In einem Bereich kann man schwimmen und außen wurde ein Schilfgürtel gepflanzt. Die restlichen Saunen sind um drumherum angeordnet. Es gibt noch ein Warmbecken und ein Solebecken. Das viele Grau auf dem Luftbild wirkte auf mich erst mal abschreckend, in der Anlage selber fällt es aber durch die Umpflanzung kaum auf. Zwei oder drei größere Bäume im Liegenbereich würde ich noch schön finden, denn die Sonnenschirme haben keine UV-Schutz Bespannung – wir haben einen dicken Sonnenbrand, obwohl wir die ganze Zeit im Schatten lagen.

Luftbild Sauna Westfalenbad

Verpflegung

Geschmack war gut, aufgrund der letzten Erfahrungen haben wir diesmal nur kleine Gerichte gewählt.

Werbung vs. Realität

die Anlage hält völlig, was die Webseite anpreist.

Barrierefreiheit

Die Umkleiden für die Saunen sind in der 1. Etage, ich weiß nicht ob es einen Aufzug gibt. Zwischen den Saunen im Innenbereich und dem Saunagarten habe ich nur eine Treppe gesehen, keine Rampe. Im Badbereich war ich nicht. Dieser Punkt wird nicht mit bewertet.

Gesamtergebnis

Muschel vollMuschel vollMuschel vollMuschel vollMuschel dreiviertel voll Abzüge gibt es in der Gestaltung, da die Liegen um den Teich auf scharfkantigen Steinchen stehen. Und da ich am liebsten barfuß gehe, finde ich das persönlich total blöd gelöst. Vermutlich wird es alle anderen, die eh in Badeschlappen rumlaufen, nicht weiter stören.

zur Detailbewertung

>> Link zur Seite: Westfalenbad <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.